Monthly Archives: April 2014

Vitalmaxx Zahnweiß-Stift Test

Vitalmaxx Zahnweiß-Stift

Aktuell gibt es den Vitalmaxx Zahnweiß-Stift, das TV-Original aus dem Teleshop, bei NETTO für 19,90 Euro zu kaufen. Grund mich mal mit diesem Produkt etwas näher zu befassen. Denn hält dieser Zahnweiß-Stift auch wirklich, was die Werbung verspricht? Wie sind die Erfahrungen zu diesem Whitening-Pen?

Auf Youtube habe ich dieses Video zu dem Homebleaching  Produkt entdeckt. Leider handelt es sich dabei nicht um einen objektiven Erfahrungsbericht eines Anwenders, sondern um ein Werbevideo von “Kaufstar”. Zu ehrlichen Kundenrezessionen komme ich später am Ende dieses Artikels.

 

Wo kann man den Vitalmaxx Zahnweiß-Stift günstig kaufen?

Zur Zeit gibt es den Vitalmaxx Zahnweiß-Stift gerade wieder bei Groupon zu einem Superpreis von nur 8,95 Euro zu kaufen. Das ist sogar günstiger als bei  Netto. Die Unverbindliche Preisempfehlung für den Stift liegt laut Hersteller  bei 39,95 Euro.

Hier geht´s zum Angebot bei Groupon
Den Vitalmaxx Zahnweiß Stift findet ihr unter der Rubrik “Shopping” (ober Leiste) unter dem Untermenue “Beauty und Gesundheit”

 

Da die Angebote bei Groupon leider nur wenige Tage gelten, habt Ihr noch die Möglichkeit den Vitalmaxx-Zahnweiss Stift regulär bei Amazon reduziert zu kaufen. Die Angebote bei Ebay sind meist höher.

Hier geht´s zum Angebot bei Amazon

 

 Vitalmaxx-Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe des Vitalmaxx Zahnweiß-Stiftes werden laut der Stiftung Warentest “Öko-Test” als unbedenklich eingestuft. Folgende Komponenten sind in dem Gel enthalten :

- Glycerin

- Hydrogen Peroxide

- Mentha Piperita

- Menthol

- Carbomer

- Edta

 

Anwendung Vitalmaxx Zahnweiß-Stift

Die Anwendung ist, wie bei allen Whitening-Pens sehr einfach. Nach dem Zähneputzen soll man 1 Minute warten, bis die Zähne trocken sind. Dann trägt man das Gel mit dem Stift auf die Zähne auf und wartet 30 Minuten, bevor man den Mund wieder auspült. Fertig!

Vitalmaxx Zahnweiß-Stift Erfahrungen

Die ehrlichen Erfahrungsberichte der Anwender des Stifte sind sehr unterschiedlich. Hier einige Auszüge aus den Kundenrezessionen.

 

Meine persönliche Meinung :

An dem Vitalmaxx Zahnweiß-Stift stört mich der Inhalaltstoff “Hydrogen Peroxid”. Diese Bleichmittel gilt als ätzend und darf daher nur noch in Zahnarztpraxen verwendet werden. In Homebleachingprodukten ist dieser Inhaltsstoff laut einer neuen EU-Kosmetikverordnung nur noch in einer Konzentration von unter 0,1% zulässig. Eine solch geringe Konzentration ist jedoch für die Zahnaufhellung vollkommen wirkungslos, weshalb seit einigen Jahren auch fast sämtliche Homebleachingprodukte, die mit Wasserstoffperoxid angereichert waren, komplett vom deutschen Markt und aus den Drogerien verschwunden sind.

Ich empfehle daher als Alternative den Superweiss Whitening Pen aus den USA, den ich selbst schon getestet habe und der meine Erwartungen wirklich erfüllt hat.

Der Superweiss Whitening Pen aus den USA ist

1. genauso effektiv, wie die Produkte mit Wassserstoffperoxid, arbeitet aber mit einem neuartigen hochwirkungsvollen aber dennoch ungefährlichen Bleichmittel.

2. viel schonender für die Zähne.

Hier kann man den original Superweiss Whitening Pen günstig kaufen

 Einen ausführlichen Erfahrungsbericht über den Superweiss Whitening Pen gibt es hier